FRIAS

 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Chemie Studium M.Sc. Sustainable Materials – Polymer Sciences
Artikelaktionen

Studiengang Master of Science Sustainable Materials – Polymer Sciences

Informationen für Studierende - information for students

Daten und Fakten

 

Akademischer Grad Master of Science
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsfrist

Wintersemester: 15.07
hier

Regelstudienzeit 4 Semester
ECTS-Punkte 120 ECTS
Zulassung nicht zulassungsbeschränkt
Studiengebiete

Polymer Chemie, Polymer Physik, Biomaterialien und Oberflächentechnologien

Es besteht die Möglichkeit das dritte Fachsemester an einer Forschungseinrichtung, in der Industrie oder im Ausland an einer Hochschule/Labor  zu absolvieren.

Veranstaltungssprache

Englisch und Deutsch

Eine gute Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache ist daher eine unbedingte Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium.

 

Beschreibung

Der interdisziplinäre und interfakultäre Studiengang Master of Science Sustainable Materials der Fakultät für Chemie und Pharmazie und der Technischen Fakultät vermittelt den Studierenden zu ausgewählten material- und polymerwissenschaftlichen Themenbereichen ein breites naturwissenschaftliches und technologisches Grundwissen auf hohem Niveau und eine fundierte Einführung in die verschiedenen weiteren Bereiche der physikalischen und chemischen Eigenschaften von Materialien sowie der Technologien und der Anwendung von Polymeren. Aufbauend auf diesen Grundlagen der makromolekularen Materialwissenschaften und Technik werden in den drei Schwerpunktmodulen vertiefende Kenntnisse der Material-, der Bio-, der Umwelt und der Ingenieurswissenschaften vermittelt.

Die Absolventen des Masterstudiengangs Sustainable Materials verfügen über fachliche Qualifikationen, um zielorientiert und effizient Problemlösungen für Zukunftstechnologien und die nachhaltige Entwicklung und Anwendung moderner multifunktionaler Materialien und Technologien mit hoher Ressourcen-, Öko- und Energieeffizienz erarbeiten zu können.

  

Perspektive nach Abschluss des Studiums

Die Polymerwissenschaften sind in den Materialwissenschaften ein essentielles Bindeglied zwischen den naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern Chemie und Physik auf der einen und der Mikrosystemtechnik als technische Ausrichtung auf der anderen Seite. Zugleich bieten sie aber auch gute Berufsaussichten auf einem innovativen Arbeitsmarkt. Dieser umfasst neben qualifizierten Tätigkeiten in der forschenden und produzierenden materialchemischen, materialphysikalischen und biotechnologischen Industrie auch solche bei staatlichen Behörden sowie an wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen. In der Wirtschaft besteht ein erheblicher Bedarf an Hochschulabsolventen mit Qualifikationen in Polymerwissenschaften und Kenntnissen der Polymertechnologie.

Benutzerspezifische Werkzeuge