FRIAS

 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Fakultät Veranstaltungen Tag der Forschung 2017
Artikelaktionen

Tag der Forschung 2017

Was machen die denn da den ganzen Tag – und nicht selten bis tief in die Nacht hinein – in ihrem „Elfenbeinturm“?

 

Auch wenn es eigentlich nicht so richtig stimmt, dass wir NaturwissenschaftlerInnen im sprichwörtlichen „Elfenbeinturm“ sitzen; zumindest einmal pro Jahr – am TAG DER FORSCHUNG – verlassen wir diesen.

 

Wir möchten Ihnen zeigen, warum uns unsere Arbeit so fesselt. In einem Dutzend Vorträge und über 60 Posterpräsentationen geben ChemikerInnen und PharmazeutInnen hautnahe Einblicke in ihre Forschung zu den Themen Synthese und Katalyse, Energie und Materialien sowie Enzyme und Wirkstoffe. Erleben sie aktuelle und spannende Ergebnisse. Sprechen Sie bei den Poster-Sessions mit unseren Doktorandinnen und Doktoranden über deren Arbeitsgebiete. Stellen Sie nach Herzenslust Fragen. Und wer weiß: vielleicht werden Sie so von unserer Begeisterung angesteckt, dass auch Sie zu uns ins Team kommen, um die Forschung voranzutreiben. Wir heißen Sie sehr herzlich willkommen!

 


TAG DER FORSCHUNG 2017

  am 14. Juli 2017

 ab 09:00 Uhr

 im Hörsaal Chemie, Albertstr. 21

 

Hier gibts den Flyer.
 

Posteranmeldung für die Postersession.

Anmeldeschluss: 25. Juni 2017

 

 

 

 

Programm  
09:00   Grußwort und Eröffnung durch den Dekan der Fakultät für Chemie und Pharmazie 
Prof. Dr. Manfred Jung (Dekan der Fakultät für Chemie und Pharmazie)
09:20   Prof. Dr. Eckhard Bartsch (Institut für Physikalische Chemie und Institut für Makromolekulare Chemie)
„Bilden binäre Mischungen Harter Kugeln MgZn2 -und MgCu2-analoge kristalline Lavesphasen?“
09:40   Prof. Dr. Martin Hug (Direktion Klinikumsapotheke)
„'Leachables' und 'Extractables' - harmlose Begleiterscheinung oder Gefahr für die Arzneimitteltherapie”
10:00   Prof. Dr. Bernhard Breit (Institut für Organische Chemie)
„Rhodium-Catalyzed Addition of Pronucleophiles to Alkynes & Allenes: An Atom-Efficient Alternative to the Tsuji-Trost Reaction”
10:20   Pause und Poster
10:50  
Dr. Tobias Böttcher (Institut für Anorganische und Analytische Chemie)
„Sterisch und elektronisch modifizierte Pyridine als Liganden für Reaktive Hauptgruppenelementverbindungen”
11:10  
Prof. Dr. Andreas Walther  (Institut für Makromolekulare Chemie
„Lernen von der Natur: bioinspirierte strukturelle Materialien”
11:30  
Frau Dr. Andrea Allmendinger (Institut für Pharmazeutische Wissenschaften)
„Controlled nucleation during lyophilisation“
11:50   Pause und Poster
13:30  
Prof. Dr. Thorsten Koslowski (Institut für Physikalische Chemie)
„Elektronentransfer und Thermodynamische Netzwerke”
13:50  
Frau Dr. Maria Hoernke (Institut für Pharmazeutische Wissenschaften und BIOSS Centre for Biological Signalling Studies)
„Membranes and antimicrobial selectivity“
14:10  
Prof. Dr. Oliver Einsle (Institut für Biochemie)
„Vanadium-Nitrogenase: Enzymatische Reduktion von N2 und CO”
14:30   Pause und Poster
15:00  
Prof. Dr. Harald Hillebrecht (Institut für Anorganische und Analytische Chemie)
„Perowskite können alles“
15:20  
Prof. Dr. Thorsten Friedrich (Institut für Biochemie)
„Sanfte Lösungen für radikale Probleme“
15:40  
Prof. Dr. Michael Müller (Institut für Pharmazeutische Wissenschaften)
„Natürlich oder nicht natürlich? Das ist hier die Frage“

 

Graduierungsfeier

ab 16:10 Uhr

im Hörsaal Chemie, Albertstr. 21

 

Programm  
16:10   Musikalische Eröffnung, Jazzcombo der Uni-Bigband Freiburg
Begrüßung durch den Dekan Prof. Dr. Manfred jung
16:15  

Posterprämierung

16:25   Ehrung des Honorarprofessors Dr. Dieter Eisenbach (Rechtskunde)
16:35   Überreichung der Alumni-Preise durch den Alumni-Beauftragten Prof. Dr. Rolf Schubert
16:45   Überreichung der Master- und Lehramts-Urkunden durch den Studiendekan Prof. Dr. Thorsten Friedrich
17:00   Verpflichtung der Promovierten und Überreichung der Urkunden durch den Dekan Prof. Dr. Manfred Jung
17:15   Festvortrag Prof. Dr. Volker Auwärter (Institut für Rechtsmedizin)
„Der wissenschaftliche Selbstversuch – Quell der Erkenntnis oder unkalkulierbares Risiko?“
    Musikalischer Ausklang, Jazzcombo der Uni-Bigband Freiburg
18:00   Programmende

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge