FRIAS

 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Fakultät Werkstätten Mechanikwerkstatt (Hochhaus) und Glasbläserei Aufgaben/Formulare
Artikelaktionen

Aufgaben/Formulare

Eigenanfertigungen

Liste zum Download (PDF, 6 kB)

 
Werkstattauftrag

Download:
Formular
(108 kB, 2 Seiten, PDF, am PC ausfüllbar!)

Download:
Zusatzformular für Laborgeräte – Unbedenklichkeitsbescheinigung / Dekontaminationserklärung
(79 kB, 1 Seite, PDF, am PC ausfüllbar!)

HINWEIS 1: Auftragszettel sollen nur aus einem Blatt bestehen, d. h. der Auftragszettel soll doppelseitig bedruckt sein!

HINWEIS 2: Das Ausfüllen der Formulare direkt am Computer funktioniert nicht mit allen PDF-Anzeigeprogrammen. Verwenden Sie hierzu bitte den Adobe Acrobat Reader.

 


Aufträge werden schriftlich an Herrn Melder gegeben. Um Verwechslungen zu vermeiden wird empfohlen, die Felder Inventar-, Fabrik- oder Typ-Nummer deutlich auszufüllen. Jeder Auftrag bekommt eine Nummer, die in der Regel die Reihenfolge der Bearbeitung festlegt. Nach jedem ausgeführten Auftrag erhält der Auftraggeber eine Mitteilung über den erledigten Auftrag. Jeweils zum Quartalsende werden Rechnungen an alle Kostenstellen verschickt.

 
Gerätebeschaffung

Die Wartungszeiten für die verschiedenen Fabrikate von Laborgeräten (Magnetrührer, Vakuumpumpen, Kühlgeräte u.a.) sind sehr unterschiedlich. Darauf sollte unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte bei der Beschaffung geachtet werden. Beschaffungen daher bitte mit Herrn Melder absprechen.

  • Für Magnetrührer IKA-Werke Staufen IKA RCT + RET sowie neue Basic-Reihe Heidolph MR 3000 Serie 
  • Für Drehschieber-Vakuumpumpen Vakuubrand der RZ-Reihe Leybold D2A und D4A sowie B-Reihe
  • Für Membran-Vakuumpumpen Vacuubrand alle Modelle KNF Neuberger
  • Kühlschränke (z. B. Liebherr), die für den Laborbetrieb geeignet sind. Es sollten grundsätzlich nur spezielle Chemiekalienkühlgeräte angeschafft werden.

 

Kühlgeräte müssen grundsätzlich mit nach außen versetzten Thermostaten betrieben werden. Bei der Beschaffung sollte darauf geachtet werden, dass das Kühlgerät einen elektronischen Temperaturfühler hat. Diese können wir günstig und schnell umrüsten. Kühlgeräte mit Kapilarrohrfühler sind arbeitsintensiv und können unter Umständen nicht verwendet werden. Für diese aufgeführten Geräte ist unser Personal geschult und Ersatzteile sind schnell beschaffbar und teilweise vorrätig eingelagert.

 
Wartung

Geräte, die zur Reparatur oder zur Wartung gebracht werden, müssen äußerlich gereinigt sein, Kühlmedien (Aceton, Methanol o. ä.) bitte ablassen.
Vakuumpumpen, die wegen eines Defektes ins Werk zurückgeschickt werden, müssen ölfrei und äußerlich sauber sein. Ein Deklarationsformular wird von der Firma Vakuubrand verlangt.
Das Deklarationsformular ist in jeder Bedienungsanleitung vorhanden oder über die Werkstatt verfügbar.

Benutzerspezifische Werkzeuge