FRIAS

 

Uni-Logo
Artikelaktionen

Ausbildung

Allgemeines

Ausbildung zum Feinwerkmechaniker  
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Voraussetzungen: Einjahrige Berufsfachschule Metalltechnik (Notendurchschnitt besser 2,0)
Hauptschulabschluß (Notendurchschnitt besser 1,6)
Realschulabschluß oder höherwertig
Vergütungen:
(Stand: August 2014)
1. Ausbildungsjahr 836,82 €
2. Ausbildungsjahr 890,96 €
3. Ausbildungsjahr 940,61 €
4. Ausbildungsjahr 1009,51 €
Erholungsurlaub: 28 Tage pro Jahr
Überbetriebliche Ausbildung:

In der Gewerbeakademie Freiburg (einer Einrichtung der Handwerkskammer Freiburg), 79110 Freiburg, Wirthstrasse 28.

Kurse: Einführung Metallmaschinen
Elektrotechnik
Steuerungstechnik
CNC Werkzeugmaschinen 1
CNC Werkzeugmaschinen 2
Ausbildungsrahmenplan: Download (PDF, 65 kB)

 

Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte beinhalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Zeugniskopien der beiden zuletzt besuchten Schulen
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Steck (Chemieverwaltung)

 

Gesellenprüfung

Zwischenprüfung:
Im 2. Ausbildungsjahr ist eine Zwischenprüfung abzulegen. Diese beinhaltet einen praktischen und einen fachtheoretischen Teil. Das Zwischenprüfungsergebnis wird anteilig bei der Gesellenprüfung mit angerechnet.

Gesellenprüfung:

  • Prüfungsteil 1
    Anfertigen einer mechanischen Baugruppe. Die Prüfung findet in der Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule in der Werkstatt von Herrn Blattmann statt. Für die Anfertigung des Gesellenstücks stehen insgesamt ca. 11 Std. verteilt auf zwei Tage zur Verfügung.
  • Prüfungsteil 2
    Erstellen eines NC-Programmes / Prüfungszeit ca. 90 min. Nur schriftlicher Teil.
Praktikum

In der Zeit von Februar bis Mai besteht (nach vorheriger Absprache) die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren. Eine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ist erwünscht. Ein Praktikum dauert in der Regel eine Woche – im Bedarfsfall kann eine Verlängerungswoche vereinbart werden. 

zur Zeit sind keine Praktikumsplätze mehr zu besetzen!


Download: Antragsformular für ein Praktikum (PDF, 5 kB)

Chemisches Laboratorium der
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Albertstr. 21
D-79104 Freiburg
 
Werkstattleiter	Markus Melder
Tel. 0761-203-6002
Fax. 0761-203-6015
email: markus.melder@cl.uni-freiburg.de

 

Benutzerspezifische Werkzeuge